Tag 11 – Wie geht es mir?

Tag 11 nach der Bauchspiegelung – Wie geht es mir? . Gut. Wirklich gut, ist wohl meine Antwort auf die Frage. Mit ein paar kleinen Einschränkungen. . Es könnt wesentlich schlimmer sein, wenn man überlegt, dass das meine Klebstoffallergie, eines von zwei „kleinen“ Symptomen ist. Das ich auf die Pflaster allergisch reagiere und die letzten„Tag 11 – Wie geht es mir?“ weiterlesen

Hormonbombe – Ich komme!

Here we go: Ab heute heißt es tagtäglich bis zu den Wechseljahren (oder einem akuten Kinderwunsch), die Hormonbombe durchnehmen. . Ich hatte heute, genau eine Woche nach der Op, einen Termin bei meiner neuen Frauenärztin. Top Frau! Ich habe in meinem Leben 3 Gynäkologinnen durch probiert. Zwei als Teenager, eine als Erwachsene. Bei allen drein„Hormonbombe – Ich komme!“ weiterlesen

Meine Patientenverfügung und wieso ich nicht um jeden Preis leben will

Hast Du dir schon mal Gedanken dazu gemacht, was mit dir passieren soll, wenn Du durch einen Unfall, eine Op oder schwere Erkrankung in Not gerätst und dein Leben am seidenen Faden hängt? Sollen die Ärzte und Rettungskräfte alles tun, was in ihrer Macht steht und dich zur Not künstlich am Leben halten? Oder sagst„Meine Patientenverfügung und wieso ich nicht um jeden Preis leben will“ weiterlesen

Wenn man nur einen Link auf Facebook teilen will und einen mentalen Striptease hinlegt

Eigentlich wollte ich auf meinen privaten Facebook-Profil nur den Link zu den Blog-Einträgen über die Hochzeit teilen. Dann wollte ich sie aber nicht ohne jede Erklärung posten, weil es Menschen bei Facebook gibt, die nichts von meinen Erkrankungen wissen, bzw jetzt wussten. Und plötzlich kam ein Kilometerlanger Text bei herum, den ich euch auch posten„Wenn man nur einen Link auf Facebook teilen will und einen mentalen Striptease hinlegt“ weiterlesen

Meine Gravity-Gewichtsdecke

Ich besitze nun seit drei Wochen diese Gewichtsdecke und bin so langsam bereit, ein Fazit ziehen zu können. Wozu man klar sagen muss: Ich besitze sie seit drei Wochen, habe sie aber nur zwei Wochen genutzt, weil ich sie im Krankenhaus nicht mit hatte. . Im Großen und Ganzen kann ich sagen: Die Decke bleibt„Meine Gravity-Gewichtsdecke“ weiterlesen