Brief an meinen Bruder

Dies ist einer von zwei Briefen, die dem Hochzeitsgeschenk meines Bruders und seiner Frau bei lagen.
Ich habe ihnen 50€ geschenkt, geheftet an einen Gutschein für‘s Babysitten, wenn mein Neffe demnächst da ist, damit die beiden sich dann mal einen schönen Abend machen können. Doch irgendwie war mir das von Anfang an zu unpersönlich…

Ich habe Wochenlang mit diesen Briefen gekämpft. Der meiner Schwägerin ging mir am Tag der kirchlichen Trauung locker von der Hand (auf den letzten Drücker arbeiten, klappt manchmal halt doch besser), doch der meines Bruders… Lest selbst.

Namen sind durch Punkte ersetzt, weil ja nicht jeder direkt alles über unsere Familie wissen muss. 😉

Den Brief an meine Schwägerin findet ihr hier: https://kleinekaeferin.blog/2020/08/10/brief-an-meine-schwaegerin/
______________________________________________________________________

So großer Bruder..

…‘s Brief ging mir recht locker von der Hand, mit deinem kämpfe ich seit Wochen. Nichts von dem, was ich bisher geschrieben habe, schien gut genug für dich zu sein. Tausendmal überarbeitet, tausendmal gegrübelt, ob ich es dir so überhaupt zukommen lassen kann.

Ich bin gespannt, ob … dir von sich aus den Brief zeigen wird, den ich ihr geschrieben habe… Sollte sie es tun, könntest Du erahnen, wieso ich mir mit deinem so schwer getan habe. Vielleicht behält sie den Inhalt des Briefes aber auch für sich und Du wirst auf deinen Brief warten müssen. So oder so…
Ein wenig wirst Du dich noch gedulden müssen, bis dein Brief fertig ist. Vielleicht bis nächste Woche, vielleicht bis … endlich da ist und vielleicht wird es noch Jahre brauchen. Ich muss das Gefühl haben, dass ich dir den Brief so zukommen lassen kann und er perfekt ist.. und mein Anspruch an Perfekt dir gegenüber ist ein anderer, als vielen anderen Menschen gegenüber.

So viel kann ich bis hierhin aber sagen: Ich bin unfassbar froh, dass … nun offiziell Teil der Familie … ist. Dir ist ja immer schon das Glück in den Schoß gefallen und in dem Fall wurde das wieder bestätigt. Eine Frau wie … bekommt nicht jeder Mann ab.
Pass gut auf diese wertvolle Frau auf und vor allem jetzt erst Recht, wo … demnächst ja auf die Welt kommt und möglichst lange was von seinen tollen Eltern haben soll.

Ich bin mir sehr sicher, dass Du und … großartige Eltern werdet. Du wirst dem Zwerg das nötige Selbstbewusstsein verpassen und … wird ihm die weltoffenen Arme vermitteln, die der Zwerg in dieser Welt gut brauchen kann… und wann immer es um die verrückten Dinge des Lebens geht, könnt ihr die verrückte Tante anrufen und ich kümmer mich drum, dass … die Verrücktheiten des Lebens kennenlernt. Tut mir ja leid für ihn, dass er nicht einen Pool aus verschiedenen Tanten haben wird, sondern nur die verrückte, aber da muss er nun durch.

Ich freu mich für dich und dein Glück! Halt lang daran fest!

________________________________________________________________

Ich bekam schon am nächsten Tag eine Antwort auf diesen Brief, via WhatsApp:
„Vielen vielen Dank! Haben uns sehr gefreut! Bin gespannt auf den zweiten Brief :* “
Die Antwort kam von keinem geringeren als meinem Bruder. Ich habe wohl alles richtig gemacht mit den zwei Briefen.

Veröffentlicht von Kleinekaeferin

25. Freiberuflich im Zirkus unterwegs und über die Hälfte ihres Lebens psychisch erkrankt. Alle Gedankengänge, die für Instagram zu lang sind, kommen in Zukunft hier hin.

2 Kommentare zu „Brief an meinen Bruder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: